News & Presse

Eine Arbeitskultur, die auf Kooperationen baut

05.05.2014 – Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft schaffen wir nur gemeinsam. Dazu fangen wir zuallererst bei uns selbst an. Wir definieren, wie wir arbeiten und miteinander umgehen wollen. Nicht nur sollten wir herausfinden, was uns antreibt, wir streben danach, eine nachhaltige Arbeitskultur in unserem Umfeld zu etablieren. Dabei geht es nicht um Profit. Sondern darum, sich nicht verstellen zu müssen. Die größte Herausforderung für die Zukunft wird sein, die Einstellung aus den Köpfen der Führungskräfte zu vertreiben, dass nur unter Druck und durch Geldanreize die besten Leistungen erzielt werden.

Verena Dorn ist Inhaberin der Kommunikationsagentur DIE LÖSUNG – Strategie & Grafik:

“Ich möchte mit dabei sein, wenn eine Unternehmenskultur geschaffen wird, in der sich alle Beteiligten auf Augenhöhe begegnen. Eine Kultur, die auf Kooperationen baut, auf einem Miteinander aller Beteiligten und nicht auf Konkurrenzdenken und Ellbogenmentalität.”

In Ihrer Arbeit sensibilisiert sie ihre Kunden für diese Sicht auf die Dinge.

“Mein Ziel ist es, nicht nur Designleistungen zu verkaufen, sondern Unternehmen dort zu helfen, wo sie Hilfe brauchen – bei internen Problemen genauso wie bei der Bewältigung von Glaubenssätzen, die die Inhaber hemmen, die Strahlkraft ihrer Visionen und Werte ins Außen zu kommunizieren. Das erfordert vom Unternehmer Weitsicht und Veränderungswillen, Leidenschaft und Disziplin.”

Weiterlesen: Zum Profil von Verena Dorn, Impulsgeberin unserer Initiative Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft und Teilgeberin des EnjoyWorkCamp Stuttgart 2014.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet mit: Arbeitswelten, Lebenswelten, Zukunft, Arbeitskultur, Unternehmenskultur, Führen, Führungskräfte, Gemeinwohl, Nachhaltigkeit, Leistung



Weitersagen heißt unterstützen

Dir gefällt dieser Artikel? Bitte empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Service

Webcode dieser Seite: 27

Diese Seite wurde verschlagwortet mit: Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, Strategisches Marketing, Marketing-Kommunikation, effizient, ökologisch, sozial