EnjoyWork Expedition: NewWork RoadTrip

Lernreise zu den Pionieren der neuen Arbeitswelt

vom 25. bis 30.06.2017 durch Nord-Deutschland · #NWRT17

In der letzten Juni-Woche bietet NewWork-Ambassador Joan Hinterauer gemeinsam mit seinen Partnern einen Einblick hinter die Kulissen der NewWork-Bewegung. Vorreiter aus kleinen und mittelständischen Firmen unterschiedlicher Branchen und Disziplinen öffnen ihre Türen für Gespräche und kollegiale Beratung. Die Teilnehmer reflektieren zusammen die Erlebnisse. Daran können sie prüfen, welche nächsten Schritte sie in ihrer eigenen Firmengeschichte gehen wollen. Zu dieser Erfahrungsreise sind Unternehmer, Führungskräfte und Begleiter von Transformationsprozessen eingeladen.

“Mit dem NewWork RoadTrip wird es möglich, Pioniere der neuen Arbeitswelt, neben dem Kopf, vor allem auch mit Herz und Bauch zu verstehen.” Joan Hinterauer

Die Idee

Gesellschaftliche Entwicklungen wie die Digitalisierung, Komplexität und Volatilität fordern die Arbeitswelt zum Umdenken. In vielen Organisationen wächst der Wunsch nach Selbststeuerung, Gestaltungsfreiheit und Sinnerfüllung. Doch wie gelingt der Wandel? Wie funktionieren Firmen, die diesen Wandel durchliefen? Wie machen sie heute nach neuen Prinzipien für Leben und Arbeiten Geschäfte?

Der NewWork RoadTrip führt zu 7 Unternehmen der Arbeitswelt mit Zukunft. In der Woche vom 25. bis 30. Juni 2017 fahren die 12 Teilnehmer gemeinsam mit ihrem Reiseleiter Joan Hinterauer quer durch Deutschland. So erfahren sie aus erster Hand die Geschichten und Erfolgsfaktoren dieser Pioniere.

“Atmosphäre spüren, den Umgang unter den Menschen beobachten, Methoden und Praktiken erleben – all das wird mit dem Road Trip erlebbar. Unterstützt wird der individuelle Erkenntnisprozess durch eine gezielte Vorbereitung und die Begleitung unterwegs. Der Transfer in den Alltag findet in einer gemeinschaftlichen Nachbereitung und dem Wiedersehen beim EnjoyWorkCamp Resonanz. Ich freue mich, dafür Gebhard Borck, Sven Franke, Markus Väth und Franziska Köppe gewonnen zu haben.” Joan Hinterauer

Der Trip spricht InhaberInnen, GeschäftsführerInnen und Führungskräfte an, die den Wandel in die Arbeitswelt mit Zukunft vorantreiben. Die Essenz der Reise ist es, Erfolgskriterien der besuchten Unternehmen zu erkennen, um daraus Impulse und Lösungen für den eigenen Betrieb zu entwickeln.

Das Team

Joan Hinterauer, New Work Ambassador - Botschafter der neuen Arbeitswelt aus Salzburg.

Joan Hinterauer
NewWorkAmbassador

Gebhard Borck, Transformationskatalysator für Arbeitsfreude, Unternehmer, Autor und Berater aus Pforzheim

Gebhard Borck
Transformationskatalysator für Arbeitsfreude, Unternehmer, Autor und Berater
GB Kommunikation GmbH

Franziska Köppe, Gemeinwohl-Unternehmerin, Gründerin EnjoyWork, Moderatorin und Organisatorin aus Stuttgart.

Franziska Köppe
Freie Online-Journalistin, Dokumentatorin, Moderatorin & Netzwerkerin
madiko & EnjoyWork

(D)Ein persönlicher Einblick hinter die Kulissen

Die Learning Journey bietet authentische Einblicke in die Organisationen Upstalsboom, Twenty|20, Detecon Consulting, Premium Cola, The Ministry Group, Soulbottles und Dark Horse.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, in persönlichen Gesprächen mit Gründern und Mitarbeitern herauszufinden, was es auf dem Weg zu einem Zukunftsunternehmen braucht. Die Reflexion in der Gruppe unterstützt den Transfer ins Handeln.

Die Vielfalt der Branchen und Disziplinen der Pioniere ermöglicht Erleben hierarchieloser Organisationsformen, partizipativer Entscheidungsmethoden und humanistischer Kommunikationsdesigns der Organisationen.

Für sich und in der Gruppe hinterfragen die Teilnehmer, was es bedeutet, wenn jeder Mitarbeiter gleichzeitig zu gleichen Teilen Eigentümer ist.

Sie diskutieren Fragen wie beispielsweise…

  • Wird es für sie und ihre Firma vorstellbar, Kunden und Lieferanten in jede unternehmerische Entscheidung mit einzubeziehen?
  • Welche Rolle spielt das räumliche Umfeld?
  • Was geschieht, wenn es bis zur Vorstandsebene keine zugeordneten Büros mehr gibt?
  • Wie funktioniert dezentrale Zusammenarbeit, in der es keinen Hauptstandort mit gemeinsamen Büros mehr gibt?
  • Wie sieht eine holakratische oder soziokratische Organisationsstruktur aus?
  • Wie werden dort Entscheidungen getroffen?
  • Welche Persönlichkeitsentwicklung durchliefen die Beteiligten in diesen Veränderungsprozessen?
  • Was daran fiel ihnen leicht? Was war schwierig?

Tourdaten und Reiseroute

Die Reise beginnt mit dem gegenseitigen Kennenlernen im Großraum Köln um 17 Uhr am Sonntag, den 25.06.2017. Sie endet mit einem Abschluss-Workshop am Freitag, den 30.06.2017 (optional Samstag, den 1. Juli) in Berlin. Die Route führt von Köln über Düsseldorf nach Hamburg, weiter nach Kühlungsborn und von dort bis Berlin.

Zur Vorbereitung bieten wir in der Woche vor der Reise eine Webinar-Reihe. In Form eines kurzen, interaktiven Online-Workshops erarbeiten sich die Teilnehmer den Einstieg und ihren eigenen Fokus auf die Stationen des Road Trips.

Kurz nach der gemeinsamen Reise wird es ein weiteres Webinar geben. Die Gruppe trifft sich persönlich spätestens dann wieder im Rahmen vom EnjoyWorkCamp, der Unkonferenz für Lebens- und Arbeitswelten mit Zukunft am 17./18.11.2017 in Stuttgart.

Teilnehmer

Zur gemeinsamen Erfahrungsreise sind Unternehmer, Führungskräfte und Begleiter von Transformationsprozessen eingeladen. An der Reise können 12 Reisende teilnehmen.

Konditionen

Der Preis für die Teilnahme am NewWork RoadTrip beträgt 3.650 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer.

Darin enthalten sind sämtliche Hotel- und Reisekosten, sowie der Ausgleich für die Pionier Unternehmen und Impulsgeber. Als besonderes Highlight ist ebenfalls für jeden Teilnehmer das Ticket zum EnjoyWorkCamp 2017 inbegriffen.

Weitere Informationen und Anmelden

www.newwork-roadtrip.com



Weitersagen heißt unterstützen

Dir gefällt dieser Artikel? Bitte empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Service

Webcode dieser Seite: 687

Diese Seite wurde verschlagwortet mit: Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, Strategisches Marketing, Marketing-Kommunikation, effizient, ökologisch, sozial