Ja, das Literaturhaus als Veranstaltungsort ist barrierefrei. Gern unterstützen wir Dich in der An- und Abreise sowie vor Ort.

Auch über die Räumlichkeiten hinaus bemühen wir uns um eine hohe Barrierefreiheit für alle Menschen. So gibt es beispielsweise Rückzugsorte und Momente der Stille für Autisten und alle anderen, die sich in der Euphorie vor Ort eine Pause gönnen wollen.

Wir unterstützen uns gegenseitig und geben jedem den Raum, den sie/er zur Entfaltung benötigt. Bitte gebe bei der Anmeldung Dein Handicap an und was wir für Dich tun können, um Dir die Anfahrt und Deinen Beitrag zum EnjoyWorkCamp vor der Veranstaltung / vor Ort / danach zu erleichtern. Danke.



Weitersagen heißt unterstützen

Dir gefällt dieser Artikel? Bitte empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Service

Webcode dieser Seite: 675

Diese Seite wurde verschlagwortet mit: Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, Strategisches Marketing, Marketing-Kommunikation, effizient, ökologisch, sozial