EnjoyWorkCamp Stuttgart 2014

EnjoyWorkCamps sind dynamische, sich selbst organisierende (Un)Konferenzen für innovative Lebensformen und Arbeitswelten mit Zukunft. Unternehmer und Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Firmen, Vordenker, Querdenker und Nachdenker diskutieren Fragen und Lösungen rund um soziale, ökonomische und ökologische Aspekte zukunftsweisender Geschäftsmodelle.

Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam aus der Praxis für die Praxis Lösungen zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen in Deutschland zu entwickeln. Im Mittelpunkt der vielfältigen Themen stehen Fragen und Antworten zu sinnvollem Wirtschaften, Unternehmenskultur, Infrastruktur, Digitalisierung, Arbeitsplatzgestaltung, nachhaltiger Mobilität und vielem mehr.


Quelle: © 2014 · Filmische Dokumentation “EnjoyWorkCamp 2014 Stuttgart“ [ Lizenz: cc-by-sa-nd madiko ]

Dies ist die Dokumentation des ersten EnjoyWorkCamps am 14. & 15. November 2014
im Literaturhaus Stuttgart.

#EWC14S

Direkt springen zu:

EWC14S-Sessions im Überblick: Arbeitsgruppen, Diskussionsrunden, Übungen…

Für die maximale Auflösung bitte jeweils auf das Foto klicken.

Sessions EnjoyWorkCamp Freitag, 14.11.2014 (29 am Tag 1)

Sessions EnjoyWorkCamp Samstag, 15.11.2014 (25 am Tag 2)

  • Kreatives Selbstmanagement für Führungskräfte (Diskussion)
    Doris Helzle
  • Laubbläser (Impuls und Erfahrungsaustausch)
    Roland Dürre
  • Unternehmensdemokratie – Zukunft der Arbeit oder Witz der Woche?
    Andreas Zeuch
  • Kompliziert, komplex, unsicher – Wie hat sich unsere Welt entwickelt?
    Gebhard Borck
  • Führung in komplexen Kontexten
    Manfred Brand
  • Was ist “Arbeit”?
    Holger Zimmermann
  • BarCamp Howto
    Jan Theofel
  • Kollaborative Einarbeitung – Wie kann das aussehen?
    Dominik Brünner
  • innerBike: Lernen in Bewegung – Einsatz und neue Ideen
    Ewald Seifried
  • Vom Freiberufler zum Solopreneur – Fragen & Antworten von und für Einsteiger
    Maik Pfingsten
  • Sharing versus Geld verdienen (v. a. immaterielle Güter, Wissen, etc.)
    Dirk Haun
  • Interne BarCamps
    Jan Theofel
  • Professionelle Intuition – Chancen & Risiken
    Andreas Zeuch
  • Vom Freiberufler zum Solopreneur – Digital Business
    Maik Pfingsten
  • Wie inspirierst Du Dich? Was inspiriert Dich?
    Marie Glück
  • Die Erotik des Versagens – Jonglieren mit Herausforderungen
    Christian Maier
  • WertVerträge – Den eigenen Wert ermitteln & verhandeln
    Gebhard Borck
  • Unternehmenskultur SieH (Selbstbestimmt im eigenen Heim)
    Guido Kroll
  • Angewandte Improvisation
    J. Christian Lang
  • OKR – “Objectives & Key Results” als Wunderwaffe statt “Führen nach Zielen”
    Gordon Geisler
  • Walk to Talk
    Franziska Köppe
  • Von Zellen, Ratten und Organisationen
    Gordon Geisler
  • GenY – Selbstverwirklichung im Beruf oder doch im Privaten?
    Franka Ellen Wittek
  • Mensch versus Maschine – Wer arbeitet in Zukunft was und wie?
    Tina Teucher
  • Familie und Aufgabe
    Stefan Schneider
  • Arbeitsräume kollaborativ gestalten
    Franka Ellen Wittek
  • Mitarbeiter dauerhaft begeistern – ein Erfahrungsbericht
    Verena Dorn
  • “Neue Sprache für die Arbeitswelt”: – Workshop
    Stefan Schneider
  • Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft: aktuelle Projekte und Ausblick 2015
    Franziska Köppe
  • Chef-Akademie (Impuls und Erfahrungsaustausch)
    Georg Schütz
  • Enjoy Life (Diskussionsrunde)
    Roland Dürre
  • Sekt oder Selters – Wer tickt denn hier wie?
    Doris Helzle
  • “Vision zur Zukunft der neuen Arbeitswelt” (Lego Serious Play, Workshop)
    Melania Melitopoulos
  • Verbesserung der Arbeitswelt (Kartenspiel)
    Katrin Linzbach
  • Moderne Arbeit im KMU – IT für alle
    Georg Schütz
  • Stop Brainstorming
    Dirk Haun
  • Wirtschaftlich gesund durch die mentale Pleite
    Gebhard Borck
  • WorkLifeGreen – Nachhaltige Entwicklung für den Arbeitsalltag
    Susanne Klaar
  • Von der Starrheit zur Bewegung
    Christian Maier & Christian Lang
  • Leben & Arbeiten: Unsere Wünsche an unsere Stadt
    Harald Amelung
  • “Der Rest” – Life Hacks (Die kleinen Dinge, die das Leben/Arbeiten einfacher und schöner machen
    Jan Theofel
  • WertVerträge – Den eigenen Wert ermitteln & verhandeln
    Gebhard Borck
  • Inspiration in Bewegung
    Birgit Osterholt
  • Video – Antworten auf Fragen für Einsteiger
    Benjamin Wagener und Jan-Phillip Langner
  • Schmetterlinge – gemeinsamer Ausflug ins Vinum
    Christian Dähn
  • Spaß an und Verpflichtung auf Leistung – Was braucht man und wo sind die Grenzen?
    Karlheinz Venter
  • Fair Service – Wie lassen sich Dienstleistungen fair für alle Beteiligten gestalten?
    Katharina Kiefer
  • Veränderungen von Innen?! Erfahrungsaustausch für Intrapreneure
    Christian Botta
  • Lebens- & Arbeitswelten – Was gewinnt an Bedeutung? Was verliert an Bedeutung?
    Jingjing Wang
  • Stakeholder Dialoge – Praxisbericht und Erfahrungsaustausch
    Marie Glück
  • Selbstmanagement (Ideen + Aufgaben) – die perfekte IT-Lösung (Vision)
    Christian Lang
  • Strategie-Entwicklung in 45 Minuten (Live-Performance)
    Manfred Brand
  • Unilateral Control und Mutual Learning
    Christian Dähn
  • Orwell versus Huxley – Oder hatten sogar beide Recht?
    Stefan Schneider

Die Teilnehmer = Teilgeber des EnjoyWorkCamp 2014 Stuttgart

Alle Teilhaber in alphabethischer Reihenfolge. Mehr über die einzelnen Personen erfahren? Mit Klick aufs Foto öffnet sich das persönliche Profil.

Dr. Andreas Zeuch, crowdintuition

Dr. Andreas Zeuch
ManagementInnovation, Weisheit & Intuition der Vielen (Schwarmintelligenz)
crowdintuition

Benjamin Wagener, Unternehmer, Medien-Pädagoge und Film-Produzent aus Schwegenheim.

Benjamin Wagener
Unternehmer, Medien-Pädagoge und Film-Produzent
Wagener Film Produktion

Birgit Osterholt, freiberufliche PR-Beraterin und Redakteurin für Technologie- und IT-Unternehmen aus Frankfurt am Main.

Birgit Osterholt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Technologie- und IT-Unternehmen und Tänzerin
Kommunikation in Bewegung

Christian Botta, Wissensarbeiter, Visual Recording und Teamleiter Project- & Servicemanagement aus München.

Christian Botta
Wissensarbeit, Visual Recording, Project- & Service-Management
eSolve AG

Christian Dähn, Agil Coach, 140-character-blogger und Social Media Experte aus München.

Christian Dähn
Transformation der Arbeitswelt
it-agile GmbH

Christian Maier, Coach & Spielraumgestalter aus Sulzburg

Christian Maier
Coach & Spielraumgestalter
inner game Training–Beratung–Coaching

Dirk Haun, Wissensarbeiter, Systems Engineer, open source Enthusiast, Präsentieren für Geeks und Unternehmensgründer aus Stuttgart

Dirk Haun
Wissensarbeit, Systems Engineering, Open Source Enthusiast, Präsentieren für Geeks
The Mobile Presenter

Dominik Brünner, Unternehmer und strategischer Berater für Unternehmenskultur, Trainer, Schauspieler plus Bühnenclown aus Berlin.

Dominik Brünner
Unternehmer und strategischer Berater für Unternehmenskultur, Trainer, Schauspieler plus Bühnenclown
Brünner & Leeb GmbH

Doris Helzle, Diplom-Mathematikerin und freiberufliche Beraterin, Mediatorin, Trainerin und Coach aus Stuttgart.

Doris Helzle
Beratung, Moderation, Training, Coaching
brain meets emotion

Dr. Eberhard Huber, Naturwissenschaftler und freiberuflicher Projektleiter in Forschung, Lehre und Praxis aus Ludwigsburg

Dr. Eberhard Huber
Naturwissenschaftler und freiberuflicher Projektleiter in Forschung, Lehre und Praxis
pent|aeder

Ewald Seifried, Unternehmer, Lernpartner und Coach für Finanzdienstleister und Produktionsunternehmer aus Frittlingen.

Ewald Seifried
Unternehmer, Lernpartner und Coach für Finanzdienstleister und Produktionsunternehmer
Ewald Seifried Consulting

Franka Ellen Wittek, Web, Medien, Netzkultur, Zukunft der Arbeit

Franka Ellen Wittek
Web, Medien, Netzkultur, Zukunft der Arbeit
Webhippie United & Coworking Nürnberg

Gebhard Borck, Unternehmer, Autor und Berater

Gebhard Borck
Unternehmer, Autor und Berater
GB KOMMUNIKATION GmbH

Georg Schütz, Beratender Unternehmer für kleine und mittelständische Unternehmen zu Management-Systemen und Informations-Technologie aus Pirmasens

Georg Schütz
Beratung für kleine und mittelständische Unternehmen zu Management-Systemen und Informations-Technologie
KaMUX GmbH & Co. KG

Gordon Geisler, Stratege und Visionär. Begleiter für Veränderung. Aus Karlsruhe.

Gordon Geisler
Stratege und Visionär. Begleiter für Veränderung.
procontra & freiarbeiter

Guido Kroll, Sozial-Unternehmer, Diplom-Ingenieur, Sachverständiger barrierefreies Bauen

Guido Kroll
Sozial-Unternehmer, Diplom-Ingenieur, Sachverständiger barrierefreies Bauen
SieH GmbH

Harald Amelung, Coworking / Webworker

Harald Amelung
Coworking / Webworker
Coworking0711 / nuspirit

Helge Straube, Student "Wirtschaft neu denken" (FH Alfter) und angehender Jungunternehmer aus Sulzburg.

Helge Strebe
Student "Wirtschaft neu denken" (FH Alfter) und angehender Jungunternehmer

Holger Zimmermann, Unternehmer, Dozent und Projektmensch

Holger Zimmermann
Unternehmer, Dozent und Projektmensch
Projektmensch

Ilyta LaCombe, Studentin Sustainability Management aus Stuttgart.

Ilyta LaCombe
Studentin Sustainability Management

Dr. Jan Christian Lang, Operational Excellence Consultant aus Köln

Dr. Jan Christian Lang
Operational Excellence Consultant
Großkonzern der Prozessindustrie

Jelena Stanilov-Klipic, Diplom-Sozialpädagogin, Coach und Beraterin für interkulturelle Qualitätsentwicklung und Thrauma-Therapie aus München.

Jelena Stanilov-Klipic
Diplom-Sozialpädagogin, Coach und Beraterin für interkulturelle Qualitätsentwicklung und Thrauma-Therapie

Dr. Jingjing Wang, Program Manager, Trainer, Berater und Coach aus Stuttgart.

Dr. Jingjing Wang
Program Manager, Trainer, Berater und Coach
Daimler AG

Karlheinz Venter, Managing Director Business Processes und ab Februar 2015 Unternehmer aus Aschaffenburg.

Karlheinz Venter
Managing Director Business Processes und ab Februar 2015 Unternehmer
Börsennotierter Logistikdienstleister

Katharina Kiefer, Projekt-Managerin und Wissensarbeiterin mit Schwerpunkt Umwelttechnik, Ressourcen Management und sozialer Verantwortung aus Fürth.

Katharina Kiefer
Projekt-Managerin und Wissensarbeiterin mit Schwerpunkt Umwelttechnik, Ressourcen Management und sozialer Verantwortung
Eckhard Köpsel GmbH

Kathrin Rusnak, Veranstaltungsmanagerin & Catering aus Stuttgart

Kathrin Rusnak
Veranstaltungsmanagerin & Catering
Esskultur Catering GmbH

Katrin Linzbach, Unternehmerin, Autorin und freiberuflicher Coach für bewusste und sinnerfüllte Lebensgestaltung aus Bonn.

Kathrin Linzbach
Unternehmerin, Autorin und freiberuflicher Coach für bewusste und sinnerfüllte Lebensgestaltung
Bewusstsein braucht Raum

Maik Pfingsten, Unternehmer, Autor, Sprecher, Podcaster aus Köln

Maik Pfingsten
Unternehmer, Autor, Sprecher, Podcaster
lifestyle:entrepreneur

Manfred Brandstätter, Wirtschaftstrainer, Hochschuldozent, Projektleiter aus Bonn.

Manfred Brandstätter
Wirtschaftstrainer, Hochschuldozent, Projektleiter
Organisationsgestalter

Marie Glück, Junior-Beraterin für CSR und Nachhaltigkeit aus Stuttgart.

Marie Glück
Junior-Beraterin für CSR und Nachhaltigkeit
dokeo GmbH

Melania Melitopoulos, Coach und Beraterin plus freiberuflicher LEGO® SERIOUS PLAY® Facilitator aus München

Melania Melitopoulos
Coach und Beraterin plus freiberuflicher LEGO® SERIOUS PLAY® Facilitator
Allianz Managed Operations & Services SE

Nadine Dannert, Unternehmerin, User Experience Designerin aus Hamburg

Nadine Dannert
Unternehmerin, User Experience Designerin
Wunschfeld Design

Roland M. Dürre, Diplom-Mathematiker, IT-Berater, Manager, Taglöhner, Unternehmer und Vorstandsvorsitzender InterFace AG aus Unterhaching.

Roland Dürre
Diplom-Mathematiker, IT-Berater, Manager, Taglöhner, Unternehmer
InterFace AG

Sabine Abbenseth, Personalentwicklerin und Coach - Konzepte, Empowerment und Positionierung aus Marbach.

Sabine Abbenseth
Personalentwicklerin und Coach - Konzepte, Empowerment und Positionierung
Abbenseth Coaching

Sandra Benz, Projekt-Managerin für kmu4family im Auftrag der MfG Innovationsagentur Baden-Württemberg

Sandra Benz
Projekt-Managerin für kmu4family
MfG Innovationsagentur Baden-Württemberg

Simone Rückert, Referentin Personal- und Organisationsentwicklung für kmu4family im Auftrag der MfG innovationsagentur Baden-Württemberg

Simone Rückert
Referentin Personal- und Organisationsentwicklung für kmu4family
MfG innovationsagentur Baden-Württemberg

Simone Schäfer, Unternehmerin, Trainerin und Beraterin für Personalentwicklung aus Bamberg.

Simone Schäfer
Unternehmerin, Trainerin und Beraterin für Personalentwicklung
con!flex

Stefan Schneider, Kreativer Projektmanager für Innovationsprojekte LIVE@WORK aus Böblingen.

Stefan Schneider
Kreativer Projektmanager für Innovationsprojekte LIVE@WORK
dexina AG

Stefanie Schurr, Catering Dienstleistungen aus Stuttgart

Stefanie Schurr
Catering Dienstleistungen
Esskultur Catering GmbH

Susanne Klaar, Unternehmerin mit Schwerpunkt Designstrategie und Designresearch aus Hamburg.

Susanne Klaar
Unternehmerin mit Schwerpunkt Designstrategie und Designresearch
Klaar Design

Susanne-Eva Krieg, Referentin im Landesmarketing Baden-Württemberg und Lehrbeauftragte an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Karlsruhe aus Stuttgart.

Susanne-Eva Krieg
Referentin im Landesmarketing Baden-Württemberg und Lehrbeauftragte an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Karlsruhe
Staatsministerium Baden-Württemberg

Thomas Bürger, Stellvertretender Referatsleiter Landesmarketing und Veranstaltungen Baden-Württemberg aus Stuttgart.

Thomas Bürger
Stellvertretender Referatsleiter Landesmarketing und Veranstaltungen Baden-Württemberg
Staatsministerium Baden-Württemberg

Tilo Hensel, Fotograf, Filmer, Grafiker und Webentwickler aus Aidlingen.

Tilo Hensel
Fotograf, Filmer, Grafiker und Webentwickler
Tilo Hensel Media

Tim Weinert, Dienstleister für Projektmanagement aus Stuttgart

Tim Weinert
Dienstleister für Projektmanagement
PEC project engineers & consultants

Tina Teucher, Sustainable Matchmaker

Tina Teucher
Wissensarbeiterin, Netzwerkerin Nachhaltigkeit und Dozentin
Sustainable Matchmaker

Ulrike Stegmaier, Robert Bosch GmbH

Ulrike Stegmaier
Wissensarbeiterin, Organisations-entwicklung, Gemeinwohl-Ökonomie
Robert Bosch GmbH

Verena Dorn, Strategische Beratung & Kommunikations-design für Eco-/Social-Business

Verena Dorn
Strategische Beratung & Kommunikations-design für Eco-/Social-Business
DIE LÖSUNG - Strategie & Grafik

Organisation & Moderation

Organisiert und moderiert wurde das EnjoyWorkCamp Stuttgart 2014 von Franziska Köppe.

Franziska Köppe, Gemeinwohl-Unternehmerin und Gründerin der Initiative Lebens- und Arbeitswelten mit Zukunft, Moderatorin und Organisatorin des EnjoyWorkCamp

Franziska Köppe
Gemeinwohl-Unternehmerin, Gründerin der Initiative Lebens- und Arbeitswelten mit Zukunft, Moderatorin und Organisatorin des EnjoyWorkCamp
madiko

EnjoyWorkCamp in Bildern

Die Foto-Story entstand in Kooperation von Tilo Hensel | Tilo Hensel Media (Foto-Reporter) & Franziska Köppe | madiko (Retusche & Fotostory).

Die Fotos stehen für die Berichterstattung rund um die Initiative Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft und unsere Unkonferenzen EnjoyWorkCamp als Creative Commonse mit Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC-BY-SA) zur Verfügung.


Creative Commons Lizenzvertrag

Die Fotos vom von EnjoyWorkCamp Stuttgart 2014 sind lizenziert unter einer
Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz
für die Berichterstattung rund um die Initiative Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft und unsere Unkonferenzen EnjoyWorkCamp.

EnjoyWorkCamp Stuttgart 2014 im Überblick

Zahlen, Daten, Fakten

Von 93 ImpulsgeberInnen der Initiative waren 55 Teilgeberinnen und Teilgeber beim EnjoyWorkCamp vor Ort.

Darüber hinaus beteiligen sich zahlreiche Teilhaber virtuell – vor allem über Social Media.

Letztes update: 15. November 2014

Unseren zahlreichen Bildungspaten zum Dank konnten am EnjoyWorkCamp Stuttgart 2014 teilnehmen

  • 3 GründerInnen & Jung-UnternehmerInnen (Eco-/Social-Business, Culture-Hacker)
  • 3 StudentInnen & JungakademikerInnen (Generation Y)

Letztes update: 17. November 2014

Antworten auf die häufigsten Fragen

Das EnjoyWorkCamp 2014 fand am Freitag, 14. bis Samstag, 15.11.2014 in Stuttgart statt.

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bereits am Vortag (13.11.2014) anreisten, bot unser Vorabend-Treffen eine willkommene Gelegenheit, sich in ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen und sich Appetit fürs EnjoyWorkCamp am Snack-Buffet zu holen. ;-)

13.11. 19:30 bis 21:00 Uhr
14.11. 09:00 bis 19:00 Uhr und 19:00 bis 24:00 Uhr
15.11. 09:00 bis 19:00 Uhr

Die Tagesplanung des EWC14S findest Du unter “Wie war der Ablauf / Zeitplan?” weiter unten. Wir bedanken uns auch über die vielen freiwilligen Helfer beim Auf- und Abbau.

Schließen

Das EnjoyWorkCamp fand statt im

Literaturhaus Stuttgart
Breitscheidstraße 4 (Robert-Bosch-Areal am Berliner Platz)
70174 Stuttgart

Literaturhaus Stuttgart – Karte via Google Maps öffnen

Schließen

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft
Höhepunkt: EnjoyWorkCamp am 14. & 15.11.2014 im Literaturhaus Stuttgart

Wir alle tragen die Sehnsucht in uns, Sinnvolles zu tun. EnjoyWorkCamps sind dynamische, sich selbst organisierende (Un)Konferenzen für innovative Lebensformen und Arbeitswelten mit Zukunft.

Unternehmer und Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Firmen, Vordenker, Querdenker und Nachdenker diskutierten Fragen und Lösungen rund um soziale, ökonomische und ökologische Aspekte zukunftsweisender Geschäftsmodelle. Ziel der Veranstaltung war es, gemeinsam aus der Praxis für die Praxis Lösungen zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen in Deutschland zu entwickeln.

Im Mittelpunkt der vielfältigen Themen standen Fragen und Antworten zu sinnvollem Wirtschaften, Unternehmenskultur, Arbeitsplatzgestaltung, Infrastruktur, nachhaltiger Mobilität und vielem mehr.

Schließen

Kurz und knackig alle Informationen zum EnjoyWorkCamp 2014:
Flyer EWC14S (Web-Version)

Schließen

Der Hashtag unseres EnjoyWorkCamps lautet #EWC14S oder auch #EnjoyWorkCamp.

Darüber hinaus verwenden wir #Arbeitswelten und #Lebenswelten.

Lass Dich gern inspirieren. Meldungen rund um unsere Initiative findest Du auf unserer Social-Wall (Twitter, Google+ und RSS).

Schließen

Der Termin fürs EnjoyWorkCamp in Stuttgart in unseren Social Media:

Schließen


Weitersagen heißt unterstützen

Dir gefällt dieser Artikel? Bitte empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Service

Webcode dieser Seite: 285

Diese Seite wurde verschlagwortet mit: EnjoyWorkCamp, BarCamp, Unkonferenz, Arbeitswelten, Lebenswelten, arbeiten, leben, enjoywork, newwork, Zukunft der Arbeit, Wirtschaftsdemokratie, Unternehmenskultur, Infrastruktur, Digitale Transformation, Social Business, Eco Business, sinnvoll Wirtschaften, Sinn, Arbeitssinn, Lebenssinn