Jelena Stanilov-Klipic im Profil

Jelena Stanilov-Klipic ist Impulsgeber unserer Initiative. Alle Akteure findest Du in unserer Impulsgeber-Liste.

Jelena Stanilov-Klipic, Diplom-Sozialpädagogin, Coach und Beraterin für interkulturelle Qualitätsentwicklung und Thrauma-Therapie aus München.

Jelena Stanilov-Klipic

Dipl. Sozialpäd. (FH)
KomBI Laufbahnberatung – Coaching
Kompetenz-und biografieorientiert, interkulturell
Interkulturelle Qualitätsentwicklung in nonprofit Betrieben
Cert. ZptN Traumapädagogik-Traumaberatung-Traumatherapie nach dem KReSt-Modell

München
Bayern | Deutschland

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft...

Lebenswelt erstreckt sich über das gesamte Dasein des Menschen, in all seinen Lebensbereichen, seiner Aufenthalte und Wirkungen darin. Lebenswelt findet im Äußeren statt sowie im Inneren, in der Wahrnehmung, dem Erleben eines Menschen, in Inter- und Transaktionen, im Geschehen zwischen dem Erleben und letztendlich dem was als Handlung sichtbar wirkt.

Ganzheitlichkeit ist mein Stichwort. Leben und Arbeiten sind keine voneinander getrennten Felder, Arbeiten ist eine Facette des Lebens. Somit besteht die Arbeitswelt nicht als ausgeklammertes Wirken indem der Mensch seine Rolle füllen und wieder verlassen kann.

Sicherlich kann es sein, dass nur bestimmte Facetten einer Person und nur bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten die Arbeitswelt abfragt. Dennoch wirken das Erlebte, das Handeln und die Umgebung des Arbeitskontextes als Teil in der Ganzheitlichkeit einer Lebenswelt.

Ich schätze und arbeite mit Ansätzen, die Unternehmen und Führungskräfte, in der Personalentwicklung darin fördern, ihre MitarbeiterInnen als ganze Persönlichkeiten, mit ihren Möglichkeiten und Bedarfen wahrzunehmen. Die Arbeitsbedingungen hinsichtlich der Ganzheitlichkeit dementsprechend soweit wie möglich strukturieren.

Letztendlich bedeuten langfristige Erfolge, die „richtige“ Aufgabe bei der „richtigen“ Person unter „passenden“ Arbeitsbedingungen anzusiedeln. Es entsteht eine aufstrebende, lebendige Entwicklung im Sinne des Erfolges für den Profit eines Unternehmens. Sowie aber auch Erfolg so definiert werden kann, dass die Persönlichkeitsentwicklung der ArbeitnehmerInnen eines der Unternehmensziele sein kann.

Dieses bedarf nicht Wenig, die Führungskräfte benötigen dafür das Beherrschen vielfältigen Know-hows, auf vielfältigen Ebenen, um die Dimensionen und die Wechselwirkung der Dimensionen zu erkennen um letzten Endes pragmatisch zu wissen wo und wie Handlungsbedarf besteht.
Aus meiner Beratungserfahrung sehe ich jedoch, dass der ganzheitliche Aspekt von Unternehmensführung nicht zum Mainstream der Arbeitswelt gehört.

Leben und arbeiten gehören zusammen...

Auf der personenorientierten Ebene meiner Arbeit erlebe ich ganzheitliche Modelle der Coaching-Praxis in ihrer Wirkung bei den Cochees sowie bei guten Auswirkungen in der Arbeitsumsetzung für die Unternehmen als am erfolgreichsten. Diese Modelle überzeugen mich weiterhin, meine weiteren Know-how-Schritte führen mich immer mehr zum Modell des „Integralen Coaching“. Der Begriff „integral“ hat eine ursprüngliche Bedeutung:
Im Lateinischen bedeutet integrare: „heil, unversehrt machen, wiederherstellen, ergänzen“
mlat. integralis: „ein Ganzes ausmachend“. Oder auch integratio: “Wiederherstellung eines Ganzen”.

Demnach versucht ein integraler Ansatz das Ganze, die gesamte Realität zu umfassen, somit würde die körperliche Ebene im Coaching ihren Platz finden.

Als langjährige Yoga-Übende und Hobbytänzerin weiß ich, dass viele unserer Verhaltens-Muster im Körper, in den Muskelformen, im Atmungsmuster, sichtbar werden und sich auf das Empfinden auswirken, auf die Energie- und Kräfteverteilung. Weiterhin habe ich den Wunsch, Menschen dazu zu bewegen, ganzheitlich und bewusst in ihren individuellen Lebenswirklichkeiten für sich Möglichkeiten, Wege und Freude zu entwickeln.

Auf der Makroebene verfolge ich die Vision, an der Entwicklung von Arbeitsbedingungen mit zu wirken, die den Menschen als Ganzes im Blick haben wobei lebensfreundliche Struktur in der Arbeitswelt anvisiert wird. Sei es Frauen- und familienfreundlich oder simpel, dass die Vielfalt und die Flexibilität des Lebens in den Arbeitsbedingungen berücksichtigt werden können.

Ich selbst arbeite am erfolgreichsten, wenn ich vielseitig sein darf, meine verschiedenen Lebensbereiche gelebt werden können. Dann entsteht eine wunderbare, intrinsische Motivation in all meinem Handeln dabei hilft eine lebendige, bewusste Kommunikation und viel Humor.
Ganz in dem Sinne: „enjoy life – worklife“

Über mich

Bisher konzentriere ich meine Arbeit auf das Personen-Coaching. Ich berate vor allem Frauen, wie sie für sich ein möglichst passendes Arbeitsleben gestalten können. Aber nicht nur, sehr häufig erstreckt sich das Coaching auf die gesamte Lebenswelt.

Ich liebe Methoden des ressourcen-und prozessorientierten Coachings, dieses ermöglicht es Menschen, ihr Wahrnehmungsfeld zu erweitern, Ressourcen zu nutzen und vorhandene Potentiale zur Umsetzung selbst gesteckter Ziele zu entwickeln. Diese Herangehensweise arbeitet systemisch, d. h. ein Mensch lebt nicht im losgelösten, „luftleerem“ Raum, die wechselseitigen Einflüsse der Umwelt werden berücksichtigt.

Meine Coaching-Beratungen bringen mich mit Frauen aus allen sozialen Schichten und aus unterschiedlichen Ländern in Kontakt. Ich genieße diese reichhaltigen wie auch herausfordernden Coaching-Settings, so ist es mir von großer Bedeutung hierbei auch die Entwicklung und den Einsatz von Kompetenzen zur interkulturellen Verständigung in meinen Arbeitssequenzen einfließen zu lassen.

Meine Beiträge zur Initiative - EnjoyWorkCamp Session(s)

Ich freue mich zum ersten Mal beim EnjoyWorkCamp dabei zu sein, mich mit vielen interessanten Menschen austauschen zu dürfen zu diesem tollen Thema!



Weitersagen heißt unterstützen

Dir gefällt dieser Artikel? Bitte empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Service

Webcode dieser Seite: 221

Diese Seite wurde verschlagwortet mit: Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, Strategisches Marketing, Marketing-Kommunikation, effizient, ökologisch, sozial