Susanne Klaar im Profil

Susanne Klaar ist Impulsgeber unserer Initiative. Alle Akteure findest Du in unserer Impulsgeber-Liste.

Susanne Klaar, Unternehmerin mit Schwerpunkt Designstrategie und Designresearch für zukunftsfähige Identität aus Hamburg.

Susanne Klaar

Unternehmerin mit Schwerpunkt Designstrategie und Designresearch für zukunftsfähige Identität

Klaar Design
Hamburg
Deutschland

worklifegreen.de

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft...

bedeuten weit mehr als das Zusammenspiel zwischen Beruf, Familie und Privatleben. Künftige Lebens- und Arbeitswelten zeichnen sich durch eine zukunftsweisende Unternehmenskultur und Verhalten, innovatives Recruiting, geringe Personalfluktuation und Krankenstand, ein aktives Change Management, nicht nur in Krisenzeiten, aus. 24/7 ist „eine Welt“, für die wir zuständig sind.

Leben und arbeiten gehören zusammen...

Eine Tendenz: 24/7 zeigt, dass die Balance zwischen Leben und Arbeiten nicht mehr stattfindet. Beide Lebensbereiche optimal miteinander in Einklang zu bringen und einen dauerhaft erfolgreichen und gleichzeitig „nachhaltigen“ Arbeitsprozesse etablieren, zu dem Ökologie, Soziales, Gesundheit und Ökonomie gehören, ist eine spannende Aufgabe. Neue Ideen beginnen mit eigenen Bildern im Kopf.

Bewusst leben. Erfolgreich arbeiten. Zukunft gemeinsam gestalten.

Meine Frage: Was ist Arbeit? Welchen Raum nimmt Arbeit in unserem Leben ein? Wie können wir diesem Raum gestalten und alle Generationen einbeziehen?

Mein Wunsch: Ein Netzwerk der Ideen mit hybriden Gestaltungsallianzen.

Meine Freude: Mit Experten und Agenten des Wandels zukunftsfähige Projekte realisieren.

Wie bekommen wir die Theorie in die Praxis „gewuppt“?

Über mich

Ich liebe mein Leben und meine Arbeit als Designerin und Designresearcher. Ich glaube an die neue Rolle der Gestaltung in einer veränderten Welt. Ich mache mit Aktionen auf grüne Bildpolitiken zur Informationssteuerung aufmerksam. Ich wünsche mir Geschichten, die erzählt werden müssen. Ich hoffe mit Experten und Agenten des Wandels zukünftige und damit „nachhaltige“ Projekte zu realisieren.

Seit 2008 arbeite ich am Designforschungsprojekt „Sustainability Re-designed“. Mein Start war am Institut Design2-Context an der Zürcher Hochschule der Künste. An der Fachhochschule Dortmundder studierte ich bei Prof. Klaus Hesse visuelle Kommunikation und Grafik Design.

Mit der Vision der „Sustainable Identity“ gründete ich 2011 Klaar Design. Wir entwickeln Identitäten, Produkte und Services für Marken, Unternehmen und Organisationen. Zudem treiben wir Designforschungsprojekte voran u. a. zu den Themen Reformation Reloaded, Bildwelten des Klimawandels und Netzwerke in der Kreativwirtschaft für Nachhaltigkeit.

Gemeinsam mit Milena Berné rief ich WorkLifeGreen ins Leben. Hier verbinden wir Bildung, (Service) Design und Kommunikation für nachhaltige Entwicklung im Arbeitsalltag. Es ist ein “Grassroots”-Projekt made in Berlin und Hamburg.

Zudem bin ich Initiatorin des Gipfeltreffens. Diese im Juli 2014 gestartete Veranstaltungsreihe bringt Unternehmer in und um Hamburg zusammen, die sich für Nachhaltigkeit interessieren und beruflich damit befassen. Das Gipfeltreffen gibt Impulse und setzt Akzente im Hinblick auf neue Ideen und innovative Konzepte für nachhaltiges Wirtschaften im kreativen Kontext.

Darüber hinaus stehe ich als Impulsgeberin zur Verfügung. Zum Beispiel bei der Veranstaltung Kreuz&Quer der Hamburg Kreativ Gesellschaft und der Initiative „Nachhaltigkeit gestalten“.

Meine Beiträge zur Initiative - EnjoyWorkCamp Session(s)

Ich wünsche mir Impulse, Feedback und neue Ideen für unser aktuelles Projekt “WorkLifeGreen”.



Weitersagen heißt unterstützen

Dir gefällt dieser Artikel? Bitte empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Service

Webcode dieser Seite: 265

Diese Seite wurde verschlagwortet mit: Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, Strategisches Marketing, Marketing-Kommunikation, effizient, ökologisch, sozial