Sandra Benz im Profil

Sandra Benz ist Teil des Kernteams. Als ImpulsgeberIn wird Sandra bei unserer Unkonferenz EnjoyWorkCamp Stuttgart 2014 vor Ort sein. Das komplette Team stellen wir Dir unter Initiatorin & Kernteam vor. Alle Impulsgeber findest Du in unserer Teilnehmerliste.

Sandra Benz, Projekt-Managerin für kmu4family

Sandra Benz

Projekt-Managerin Fachkräftesicherung für kmu4family

MfG Innovationsagentur Baden-Württemberg
Stuttgart
Baden-Württemberg | Deutschland

kmu4family.de

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft...

… sind miteinander in Einklang. Die richtige Balance zu finden, ist nicht immer leicht – das verlangt nach innovativen Ideen. Neue Herausforderungen ergeben sich aber nicht nur auf individueller Ebene. Unternehmen und Führungskräfte müssen verstärkt auf die veränderten Wertvorstellungen der Nachwuchsgeneration eingehen. Im Fokus stehen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, sinnstiftende Arbeitsinhalte und eine wertschätzende Führungskultur. Unternehmen, die erfolgreich eine Brücke zwischen Lebens- und Arbeitswelt geschaffen haben, sind eine Inspiration für mich und setzen einen Impuls für eine zukunftsorientierte Denkweise.

Leben und arbeiten gehören zusammen...

… weil wir nie nur Angestellter, Partner oder Elternteil sind, sondern in erster Linie Mensch. Die Rollen, die wir im Alltag einnehmen, sind wie Puzzleteile, die nur zusammen ein Gesamtbild ergeben. Daher ist es so wichtig, eine Verbindung zu schaffen und für einen Ausgleich zu sorgen. Bei meiner Arbeit unterstütze ich Unternehmen dabei, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen und aktiv zu fördern. Ich freue mich über das rege Interesse an Ideen für eine familienfreundliche Personalpolitik. Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis zeigen mir, wie wichtig es ist, hier am Ball zu bleiben und Familienfreundlichkeit zur Selbstverständlichkeit zu machen. Möglichkeiten und Potenziale gibt es noch viele: vom Eltern-Kind-Arbeitszimmer über Telearbeit bis zur lebensphasenorientierten Gestaltung der Arbeitszeit. Darin liegt die Zukunft einer familienfreundlichen Unternehmensphilosophie.

Bewusst leben. Erfolgreich arbeiten. Zukunft gemeinsam gestalten.

Die Freude an meiner Arbeit entsteht aus der Überzeugung, einen wichtigen Baustein für die Veränderung unserer Unternehmenskultur zu liefern. Wer ein Ziel vor Augen hat, kann viel mehr Energie und Begeisterung in die eigene Arbeit stecken. Dafür muss sich natürlich jeder darüber im Klaren sein, was er oder sie erreichen will. Ich finde es wichtig, auf die innere Stimme zu hören und gleichzeitig im Austausch mit Kollegen, Freunden und Familie eine gemeinsame Vision zu schaffen.

Meine Beiträge zur Initiative - Session-Ideen

Seit dem ersten LifeWorkCamp im Jahr 2012 bin ich dabei und es hat sich für mich zu einer festen Größe in Stuttgart etabliert. Bereits jetzt freue ich mich auf die inspirierenden Diskussionen und Beiträge beim diesjährigen EnjoyWorkCamp.

Meine Fachbeiträge zur Initiative

Sessions im Rahmen des LifeWorkCamps 2012 und 2013

  • Tools zur Zusammenarbeit von verschiedenen Orten
  • Handlungsfelder einer familienfreundlichen Personalpolitik


Weitersagen heißt unterstützen

Dir gefällt dieser Artikel? Bitte empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Service

Webcode dieser Seite: 158

Diese Seite wurde verschlagwortet mit: Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, Strategisches Marketing, Marketing-Kommunikation, effizient, ökologisch, sozial