ALTOP Verlag  im Profil

Das Team von ALTOP Verlag  ist Medien-Partner unserer Initiative und gibt uns kräftig Rückenwind für unsere Unkonferenz EnjoyWorkCamp Stuttgart 2015. Vielen Dank!
Alle Impulsgeber findest Du in unserer Teilnehmerliste. Zahlreiche weitere Partner unter Kooperationen, Medien-Partner, Förderer & Fans und Bildungspaten.

ALTOP aus München fördert grüne Lösungen, Produkte und Dienstleistungen.

ALTOP Verlag

Förderung grüner Lösungen, Produkte und Dienstleistungen. 

Team:

  • Fritz Lietsch, Geschäftsführer
  • Tina Teucher, Redaktionsleitung
  • Maja Tittlbach,
    Communication & Network Manager


ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft
für umweltfreundliche Produkte mbH

München
Bayern | Deutschland

http://www.nachhaltigwirtschaften.net

Unsere Beiträge zur Initiative

Unser Angebot an Impulsgeber/Teilnehmer der Initiative

Gemeinsam mit Franziska von madiko erarbeiten wir zur Zeit einen Redaktionsplan. Bleibt neugierig. In Kürze erfahrt Ihr hier mehr.

Über uns

„Es braucht Ideen und mutige Macher, um aus einem sozialen oder ökologischen Problem ein gutes Geschäft zu machen – sowohl im gesellschaftlichen als auch im ökonomischen Sinn.“

Fritz Lietsch, Ökopionier und Herausgeber von forum Nachhaltig Wirtschaften

Wir wollen die Zukunft nachhaltig gestalten, damit sie nicht irgendwann uns gestaltet. Mit frischen Ideen und grünen Impulsen, mit Kompetenz, Feinsinn und visionärer Kraft. Wir richten unser Magazin stetig darauf aus, die wichtigsten Entwicklungen im Nachhaltigkeitsbereich aufzugreifen und den gesellschaftlichen Diskurs für Umwelt- und Zukunftsthemen wirksam zu unterstützen.

ALTOP steht für „All Love to our Planet“

Seit 25 Jahren setzen wir uns konsequent für die Förderung grüner Lösungen, Produkte und Dienstleistungen ein. Zusammen mit unseren Partnern geben wir wichtigen Entscheidungsträgern Orientierung und helfen ihnen, wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlicher Verantwortung zu verknüpfen.

Jeder ist täglich ein Entscheider, ob als Bürger bei politischen Wahlen, als Konsumenten im Supermarkt oder als Unternehmensleiter. Und gemeinsam können wir mehr erreichen. Deshalb arbeiten wir mit all denjenigen, die sich am nachhaltigen Gestaltungsprozess beteiligen und ihre Ideen und Erfolge einbringen wollen. Wir sind davon überzeugt, dass wir nur gemeinsam mit der Wirtschaft die notwendigen Veränderungsprozesse für eine nachhaltige Entwicklung einleiten können.

Dafür bietet forum Nachhaltig Wirtschaften praxisnahes Wissen und nützliche Beispiele von und für Unternehmen. In leicht verständlichen und fundierten Beiträgen zeigen wir system- und branchenübergreifend Lösungen für Nachhaltigkeit auf.

Wir sind unabhängig und stolz darauf

Unser fünfköpfiges Redaktionsteam, externe ExpertInnen und AutorInnen sowie Herausgeber Fritz Lietsch stehen hinter forum Nachhaltig Wirtschaften. Mitherausgeber ist der Bundesdeutsche Arbeitskreis für umweltbewusstes Management (B.A.U.M. e.V.).

Wir finanzieren uns über Anzeigen und Abonnenten. Wir sind somit unabhängig und stolz darauf, den Kurs unserer Zeitschrift forum Nachhaltig Wirtschaften sowie den Einkaufsführer ECO-Wörld autonom bestimmen zu können.

Unser Magazin hat eine Auflage von 25.000 Exemplaren. Wir erreichen alle Mitglieder des Bundestages, der Landtage und der Bundespressekonferenz sowie mehr als 3.000 Führungskräfte der deutschen Wirtschaft. Wir bringen Inhalte auf die jährlich wichtigsten 150 Veranstaltungen zu Innovationen aus Unternehmerischer Verantwortung (CSR), Umweltschutz, Zukunftsgestaltung u.v.m.

Gemeinsam mehr erreichen

Wir freuen uns daher besonders auf die Impulse, Statements und Anwederberichte aus der Gemeinschaft der Initiative “Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft”. Wir freuen uns auf Euch.



Weitersagen heißt unterstützen

Dir gefällt dieser Artikel? Bitte empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i.
Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Service

Webcode dieser Seite: 144

Diese Seite wurde verschlagwortet mit: Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, Strategisches Marketing, Marketing-Kommunikation, effizient, ökologisch, sozial